Das Zentrum für Gelenkchirurgie im MVZ am Nordbad

Das Zentrum für Gelenkchirurgie ist eine operativ ausgerichtete Behandlungseinheit, die gemeinsam mit der orthopädisch-chirurgischen Privatpraxis das Medizinische Versorgungszentrum am Nordbad bildet.

In West-Schwabing, im Herzen Münchens, hat sich das MVZ als eine der führenden deutschen Adressen für orthopädische, handchirurgische und sporttraumatologische Dienstleistung höchster Qualität etabliert. Das MVZ bietet allen seinen Patienten modernste Diagnostik und Therapie auf dem Gebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie, der Handchirurgie, der speziellen orthopädischen Chirurgie, der Endoprothetik und der Sporttraumatologie. Informationen zu diesen einzelnen Spezialgebieten und zu den allgemeinen Behandlungsschwerpunkten des Zentrums für Gelenkchirurgie finden Sie auf den jeweiligen Themenseiten.

Im Jahr 1998 wurde die Orthopädische Praxis vom Orthopäden und Unfallchirurgen Dr. Michael Krüger-Franke und vom Orthopäden Bernhard Schurk gegründet und später personell und fachlich ergänzt durch Dr. Andreas Kugler (Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg) und Dr. Andreas Englert (Chirurg, Handchirurg).

Die vier Fachärzte und ihr Team haben es sich zur Aufgabe gemacht, akute Krankheitsbilder und Verletzungen ebenso kompetent, rasch und nachhaltig zu therapieren wie chronische und degenerative Gelenkerkrankungen zu behandeln und nach aktuellem Stand der Medizin zu heilen oder zumndest zu lindern.

Ausgestattet mit modernsten Diagnose- und Behandlungsgeräten, mit dem umfassenden Know-how erfahrener Spezialisten und eingebunden in ein perfekt organisiertes Netzwerk aus Praxis, Kooperationsärzten, Ambulatorium, Belegkliniken und Therapieeinrichtungen sowie Rehakliniken, kann das Zentrum für Gelenkchirurgie auf ausgezeichnete Behandlungserfolge verweisen.